Kundenrezension der LBS Südwest

Seit Frühsommer 2020 unterstützt Maximilian Nols regelmäßig unsere Recruiting-Aktivitäten mit „Social Recruiting“.
Wir haben also mitten in der ersten, verstörenden Phase der Corona-Sanktionen zusammen angefangen, nach Kandidaten für unsere offenen Stellen zu suchen.
Das hat geklappt!
Über 250 potenzielle Kandidaten haben sich in den letzten eineinhalb Jahren auf unsere Kampagnen gemeldet.
Die Sichtbarkeit, die uns die Social-Recruiting-Kampagne beschert hat, ging sicher noch darüber hinaus, denn auch über andere Kanäle waren die Bewerbungseingänge zahlreicher geworden.
Maximilian ist immer gut erreichbar, wenn es gilt, Kampagnen zu starten, zu pausieren oder die Wirksamkeit zu erhöhen und der Diskurs mit ihm ist immer bereichernd.
Wir machen gerne weiter.

Tanja Kasporick – Recruiterin im Vertrieb der LBS Südwest

Der Kunde

Die LBS Südwest

Die LBS Südwest ist die größte der acht Landesbausparkassen in Deutschland und Marktführer in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Als Bausparkasse der Sparkassen begleitet die LBS Ihre Kunden bei Themen rund ums Bauen, Wohnen und Finanzieren.

Social Recruiting

Der Startschuss

Die Aufgabenstellung

In Q2/2020 starteten wir die Zusammenarbeit, um zusätzliche KundenberaterInnen für verschiedene Geschäftsstellen verteilt in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zu gewinnen,
Die Zielsetzung war klar: Kontinuierlich mehr qualifizierte Kandidaten und Kandidatinnen für den Vertriebsbereich der LBS Südwest zu gewinnen.

Der Plan

Wir schlugen der LBS Südwest Social Recruiting Kampagnen auf Facebook & Instagram vor. Auf diese Weise sind wir in der Lage, neben aktiv Suchenden vor allem auch die Kandidaten auf uns aufmerksam zu machen, die nicht aktiv auf der Suche sind, das Jobangebot jedoch spannend finden.

An die Arbeit

Die Umsetzung

Schritt 1

Im ersten Schritt haben wir mit der Kundin besprochen, welche Zielgruppe angesprochen werden soll sowie Werbematerialien gesichtet und ausgetauscht. In einem weiteren Schritt wurden die Fragen festgelegt, die den KandidatInnen zum einen weitere Hinweise auf die Jobthemen geben und gleichzeitig dem Unternehmen erste, rudimentäre Informationen – inkl. Kontaktdaten – über die KandidatInnen liefern.

Schritt 2

Innerhalb der festgesetzten Zielgruppen wurden daraufhin verschiedene Werbebilder und auch Videos der LBS Südwest getestet. Durch das Testen verschiedener Zielgruppen und Werbemittel konnte nach wenigen Wochen herausgearbeitet werden, welche Kombinationen aus Bild & Videomaterial am besten bei den potentiellen Bewerbern und Bewerberinnen ankommt. Innerhalb dieser Phase sind auch bereits die ersten Bewerbungen eingegangen.

Schritt 3

Wir haben die Ergebnisse aus Schritt 2 effektiv genutzt, um unseren Kunden innerhalb seines Geschäftsgebietes bei der Kandidatensuche zu unterstützen.

Seit mehr als einem Jahr arbeiten wir nun regelmäßig gemeinsam mit an diversen Kampagnen zur Gewinnung neuer KundenberaterInnen für den Vertrieb der LBS Südwest.

Stand der Dinge

Ergebnisse

Innerhalb dieser Zeit sind über 250 Bewerbungen über unsere Kampagnen eingegangen und es wurden bereits mehrere Personen eingestellt. Gleichzeitig bestätigt uns die Kundin auch eine mittelbare Wirkung, die Sichtbarkeit der Vakanzen wurde erhöht und auch über andere Kanäle gingen während der Kampagnenlaufzeiten mehr Bewerbungen ein.

0
Über 250 Bewerber

Mehrere Bewerber wurden eingestellt

Erhöhte Sichtbarkeit weiterer Kanäle

Innerhalb dieser Zeit sind über 250 Bewerbungen über unsere Kampagnen eingegangen und es wurden bereits mehrere Personen eingestellt. Gleichzeitig bestätigt uns die Kundin auch eine mittelbare Wirkung, die Sichtbarkeit der Vakanzen wurde erhöht und auch über andere Kanäle gingen während der Kampagnenlaufzeiten mehr Bewerbungen ein.

0
Über 250 Bewerber

Erhöhte Sichtbarkeit weiterer Kanäle

Mehrere Bewerber wurden eingestellt

Was können wir für dich tun?